Für Vereine

Wie funktioniert es für die Vereine?

Ihr meldet euch mit dem Anmeldebogen bei robinfoot an und seid nunmehr in unserer Datenbank gelistet. Bei erfolgreicher Vermittlung eines Werbepartners erhaltet Ihr eine Email mit allen wichtigen Rahmenbedingungen.
Wir verschicken die Werbemittel per Post an euren Ansprechpartner. Diese müsst Ihr gemäß den Vorgaben auf eurem Vereinsgelände montieren und abschließend mit Belegbildern dokumentieren.
30 Tage nach Versand der Belegbilder erhaltet Ihr eure Vergütung von bis zu 150,- Euro, abhängig vom vermittelten Werbemittel.

Ihr benötigt noch mehr Informationen? Klickt auf unser Video!

Häufig gestellte Fragen an robinfoot

Gewisse Fragen tauchen immer wieder auf. Also haben wir eure häufigsten Fragen zu robinfoot in einem kurzen Video beantwortet. 
1 ) Warum sollten sich Vereine bei robinfoot anmelden?
2 ) Und was macht ihr jetzt genau?
3 ) Um welche Art von Werbemittel geht es eigentlich?
4 ) Vermarktet ihr auch feste Banden?
5 ) Was ist mit unseren bestehenden Partnern?
6 ) Was springt für uns Vereine dabei raus?
7 ) Was müssen wir dafür machen?
8 ) Wo ist der Haken?
9 ) Was müssen wir tun um dabei zu sein?

Die Werbemittel im Überblick

Werbebanner
Werbeposter
Fußbodenwerbung
Türsticker
Werbebanner

Die Werbebanner sind aus Netzgewebe und haben die Maße 3 x 1,5 m. Sie sind winddurchlässig und witterungsbeständig gefertigt, erfüllen alle notwenigen Sicherheitsauflagen und werden inklusive Befestigungsmaterial geliefert. Die Werbebanner sollen, soweit vorhanden, an den Ballfangzäunen hinter den Toren, auf einer Höhe von zwei Metern montiert werden. Je nach Buchung der Werbepartner wechseln die Werbebanner bis zu zweimal im Jahr.

Werbeposter

Die Werbeposter sind im Format DIN A2 gehalten und werden mithilfe eines mitgelieferten Wechselrahmens aus Aluminium fest im Vereinsheim montiert. Alternativ ist es auch möglich die Rahmen an einem gut frequentierten und witterungsgeschützem Ort außerhalb des Vereinsheims zu installieren. Je nach Buchung der Werbepartner wechseln die Poster mehrmals im Jahr und können ohne Aufwand in den vorhandenen Rahmen ausgetauscht werden.

Fußbodenwerbung

Die Fußbodenwerbung beinhaltet entweder eine Schmutzfangmatte oder einen Fußbodenaufkleber im Format DIN A1. Während die Fußmatten einfach im Eingangsbereich des Vereinsheims ausgelegt werden können, werden die Fußbodenaufkleber auf harten Oberflächen wie Steinboden, Fließen, PVC etc. eingesetzt. Die Oberfläche der Aufkleber ist sehr widerstandsfähig gegen Abnutzung. Sie sind speziell für den Inneneinsatz konzipiert und lassen sich selbstverständlich ohne Probleme wieder rückstandslos entfernen. Je nach Buchung der Werbepartner wechselt die Fußbodenwerbung bis zu zweimal im Jahr.

Türsticker

Die Türsticker sind im Format DIN A1 gehaltene Adhäsionsfolien aus Kunststoff, die ohne Klebstoff auf nahezu allen glatten und ebenen Oberflächen haften. Die Folien halten einzig durch sogenannte Anhangskraft und lassen sich somit problemlos immer wieder ablösen und an anderer Stelle erneut anbringen. Je nach Buchung der Werbepartner wechseln die Türsticker bis zu zweimal im Jahr.

Stimmen von Partnervereinen

„Das Konzept der Firma robinfoot hat uns sofort überzeugt. Wir können hierdurch nur gewinnen! Wir gehen weder finanzielle Verpflichtungen ein, noch haben wir irgendwelche Rechte abgetreten. Demzufolge können wir mit unseren aktuellen Sponsoren weiter frei arbeiten und auch eigenständig neue Sponsoren akquirieren. robinfoot wird uns darüber hinaus weitere Werbepartner vermitteln.”

Marc Stuhlsatz
Geschäftsführer, Fortuna Weisweiler, Fußballkreis Aachen, Kreisliga A
„Für lokale Vereine wird es immer schwerer, sodass man über das kostenlose Angebot von robinfoot sehr froh sein kann, wenn sich Menschen zukunftsorientiert mit dem Amateurfußball beschäftigen. In Anbetracht der gesamten Arbeit im Verein, die neben dem Thema Sponsoring gemacht werden muss, stellt robinfoot so eine willkommene Unterstützung in diesem Bereich dar.”

Dirk Hermsmeier
1. Vorsitzender, TuS Jahn Hilfarth, Fußballkreis Heinsberg, Kreisliga B
„robinfoot vermittelt überregionale Werbepartner an Amateurvereine. Für die Klubs entstehen dabei keine Kosten, lediglich Platz für die Werbemittel muß zur Verfügung gestellt werden. Nach Ende der entsprechenden Kampagne erhält man eine Gutschrift auf das Vereinskonto. Außer dem Aufhängen müssen sich die Vereine um nichts kümmern. Das ist für uns alle eine gute Sache!”

Thomas Klein
Geschäftsführer, BC Oberzier, Fußballkreis Düren, Kreisliga B
„Wir haben noch mehr als genügend Werbeflächen anzubieten. robinfoot unterstützt uns bei der Vermarktung dieser freien Kapazitäten und ist eine Chance mühelos weitere notwendige Gelder zu generieren, ohne dass dabei langwierige Verpflichtungen entstehen.“

Bastian Hilger
Geschäftsführer, Sport-Ring Solingen 1880/95, Fußballkreis Solingen, Kreisliga B
„Auch als Landesligist können wir zusätzliche Werbeeinnahmen immer gut gebrauchen. Als wir von robinfoot gehört haben, waren wir direkt dabei! Wir sehen die Gelder von robinfoot als Zubrot, für das wir nichts tun müssen. Unser lokales Sponsoring bleibt hiervon schließlich unberührt.”

Dirk Offermann
2. Vorsitzender, TSV Hertha Walheim, Fußballkreis Aachen, Landesliga
„Mit robinfoot erhalten wir kleinen Vereine endlich die Aufmerksamkeit von überregionalen Unternehmen und diese im gleichen Atemzug einen einfachen Zugang zur großen Plattform Amateurfußball. robinfoot steht als Bindeglied dazwischen, sodass dadurch beide Seiten mit geringem Aufwand voneinander profitieren. Das nenne ich Win-Win-Situation.

Michael Fehr
Schatzmeister, Teutonia Kleinenbroich, Fußballkreis Mönchengladbach/Viersen, Kreisliga A

#anmeldenundabkassieren

Anmeldeformular für Vereine